Industrie Projekt

BMW Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ)

1. Erstellung einer Studie und Realisierung für Sicherheits-Stromversorgung im FIZ inkl. besonders gesichertem Netz

Elektro ca. 6 Mio €
  • Erstellung einer Studie für die Sicherheit-Stromversorgung im FIZ inkl. besonderes gesichertes Netz nach VDE 0108
  • Realisierung eines besonders gesicherten Netzes nach VDE 0108 im Bestand
  • 16 MS-Zellen 10 kV
  • MS- und NS-Umschwenkarbeiten im laufenden Betrieb für besonders gesichertes Netz
  • 4 Stück Transformatoren je 1400 kVA
  • 40 Stück NS-Felder

2. Sanierung erstes Rechenzentrum FIZ

Elektro ca. 6,5 Mio €

Anlagenarten

  • 6 Trafos je 1000/ 1400 kVA
  • 40 NS - Felder bis 3200 A 100 KA
  • 10 USV- Anlagen je 330 kVA 50 HZ
  • 6 MS-Zellen
  • 500 m Stromschienensystem bis 3200 A
  • IT-Unterverteiler mit Verkabelungen

LP 2 bis 9

3. Sanierung zweites Rechenzentrum FIZ

Elektro ca. 6,5 Mio €

Anlagenarten

  • 6 Trafos je 1000/ 1400 kVA
  • 40 NS - Felder bis 3200 A 100 KA
  • 10 USV- Anlagen je 330 kVA 50 HZ
  • 6 MS-Zellen
  • 500 m Stromschienensystem bis 3200 A
  • IT-Unterverteiler mit Verkabelungen

4. BMW Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) Gebäude 75.3

Elektro und AFL ca. 15 Mio €
  • Rollenprüfstände/SHEDs
  • Antriebsprüftstände

Planung:

  • ca. 10 Stück MS-Zellen (Erweiterung Bestand)
  • Stromversorgung mit ca. 6 Stück Trafos 1000/1400 kVA 10/0,4 kV und ca. 3 Stück Trafos 1600/2240 kVA
  • Ca. 100 Felder NS-Schaltanlagen
  • NS-Hochstromschienenvermaschung 400V und 690V
  • Elektroinstallation und Beleuchtung
  • Blitzschutz, Erdung und Hochfrequenzerdung mit störungsfreien Messnetz
  • Fernmelde- und Informationstechnische Anlagen

LP 3 bis 8

5. Stromversorgung Prüfstandsgebäude 75.2

Elektro ca. 3,5 Mio €
  • 30 Stück dreifachgeschottete Zellen Mittelspannungsschaltanlagen
  • 7 Stück Trafostationen 1000/1400 kVA 400 V
  • 3 Stück Trafostationen 1600/2400 kVA 690 V
  • ca. 300 m Hochstromschienen 400 V und 690 V

6. Studie 110 kV Versorgung

Erstellung einer Studie für eine 110 kV-Versorgung für das FIZ inkl. der umliegenden Werke (Satelliten) mit Wirtschaftlichkeitsbetrachtung unter Einbindung des Energiewirtschaftsgesetzes und der Netznutzungsendgeltverordnung.

7. Sanierung der Sicherheitsbeleuchtung

Elektro ca. 10 Mio €
  • Infrastrukturmaßnahmen zur Einbindung an besonders gesichertes Netz
  • 14 Zellen Mittelspannungsschaltanlagen
  • 6 Trafostationen 1000 kVA
  • Aussentrassen
  • MS / NS- Verkabelung
  • Unterverteiler, Trassensysteme, Verkabelungen

8. Sanierung BMA/Evakuierungsanlagen

Elektro ca. 6 Mio €
  • Anpassung der BMA / EVA Anlagen auf den aktuellen Stand der Technik