Personen- und Lastenaufzüge Personen- und Lastenaufzüge

Personen- und Lastenaufzüge

Das Planen von einfachen Standardaufzügen in Wohngebäuden wird hier ebenso wie die Integration von hochwertigen Aufzugsanlagen in Gebäuden besonderer Art und Nutzung beherrscht. Hierbei wird insbesonders auf die architektonischen Besonderheiten, auf die Nutzung modernster Aufzugs- und Antriebstechnologien als auch auf die speziellen Anforderungen bezüglich der Auslegung eingegangen.

Hierzu werden vom Ingenieurbüro PRO-Elektroplan detaillierte Förder- und Leistungsberechnungen durchgeführt, welche dem Kunden eine Sicherheit bei Festlegung der Anzahl und der Größe der einzelnen Aufzüge ermöglicht. Hierbei findet eine Optimierung der Hauptparameter, Aufzugsanzahl, Aufzugsgröße und Aufzugsgeschwindigkeit statt. Bei den einzelnen Kombinationen zur Optimierung werden jeweils drei Berechnungen durchgeführt.

Die vom Bauherrn durchschnittlich zu erwartende und zu befördernde Personenzahl wird primär zugrunde gelegt. Zusätzlich wird die maximal mögliche Förderleistung als auch die Förderleistung, welche noch eine bequeme, diskrete Beförderung der Personen zulässt ermittelt. Die EN 81/82 koppelt die Kabinengrundrißfläche prinzipiell an die Personenzahl. Diese genannte Personenzahl ist jedoch für die tatsächliche Beförderung nicht realistisch und ergibt sich nur aus einem Umrechnungsfaktor aus Tragkraft des Aufzuges in Kilogramm und der Kabinengrundrißfläche. Die maximale zu befördernde Personenzahl lässt sich im Bereich von ca. 80 % der nach DIN angegebenen Personenzahl vorsehen.

Die sogenannte bequeme Beförderung, bei der eine Behaglichkeit und der nach europäischen Verhältnissen gewünschte Diskretionsabstand zum Nachbarn, liegt im Bereich von 50 – 60 %. Aus diesem Grund werden die drei zuvor genannten Berechnungen durchgeführt, um ein Gefühl für die tatsächliche, durchschnittliche Auslastung des Aufzuges zu erhalten.

Referenzen Aufzüge (Auszug)

BMW Welt

  • 2 Stück PKW Aufzüge verglast 5000 kg
  • 5 Stück Lastenaufzüge 2500 kg
  • 6 Stück Personenaufzüge 1600 kg
  • 5 Stück Personenaufzüge verglast 1600 kg

Klinikum der J. W. Goethe Universität Frankfurt/Main

  • 9 Stück Bettenaufzüge 2500 kg
  • 5 Stück Lastenaufzug 3000 kg
  • Rohrpostanlage mit 130 Stationen

Flughafen Clean/Unclean

  • 16 Personenaufzüge
  • 2 Lastaufzüge 2000kg
  • 18 Fahrtreppen
  • 6 Fahrsteige

Flughafen Athen

  • 6 Personenaufzüge 3000 kg

BMW BA 6.3

  • 3 Lastenaufzüge 5000 kg

Krankenhaus München-Schwabing, Kinderkrankenbau

  • 2 Stück Bettenaufzüge 2500 kg
  • 2 Stück Sterilgutaufzüge 300 kg
  • 4 Stück Personenaufzüge 1000 kg

Krankenhaus Friedberg

  • 2 Stück Bettenaufzüge 2500 kg

Krankenhaus Freising

  • 3 Stück Bettenaufzüge 2500 kg

Chirurgische Klinik München-Bogenhausen

  • 2 Stück Bettenaufzüge 2500 kg
  • 1 Stück Personenaufzug 1000 kg

Landeszentralbank

  • 4 Stück Lastenaufzüge
  • 2 Stück Personenaufzüge verglast 1000 kg

Medical Gate

  • 1 Stück Bettenaufzug 2500 kg
  • 1 Stück Personenaufzug 1000 kg

Bayrischer Rundfunk München

  • 4 Stück Personenaufzüge 1000kg
  • 2 Stück Personenaufzüge 600 kg

Chirurgische Privatklinik München

  • 2 Stück Bettenaufzüge 2500kg

Landeshauptstadt München Schulen

  • 3 Stück Personenaufzüge 600kg
Personen- und Lastenaufzugs-Planung Personen- und Lastenaufzugs-Planung Personen- und Lastenaufzugs-Planung